Forstinger Österreich GmbH

Königshofstraße 25
6800 Feldkirch

Gemeinde Feldkirch im Bezirk Feldkirch im Bundesland Vorarlberg in Österreich

Allgemeine Information zu Fahrrad-Techniker, Zweirad-Mechaniker, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Servicestation in Feldkirch / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Zweiradtechniker diagnostizieren Fehler und Schäden an Zweirädern (Motorräder, Mopeds, Mofas, Fahrräder) und führen die notwendigen Reparaturen durch. Zweiradtechniker überprüfen den Rundlauf des Rades und gleichen eventuelle Unregelmäßigkeiten durch kleinere Bleistückchen aus, die sie an der Felge anbringen („wuchten“). Zweiradtechniker arbeiten im Bereich Ausrüstung, Umrüstung und Instandhaltung von Fahrrädern, motorisierten Zweirädern, Fahrzeugen für Menschen mit Behinderung und motorgetriebenen Geräten.

Bevor der Mechaniker mit der Autoreparatur beginnt, sucht er systematisch nach Störungen und Defekten. Je nach Spezialisierungsgrad führt der "Kfz Mechaniker auch den Ein- und Ausbau von Klimaanlagen, Freisprechanlagen, Navigationssysteme, Alarmanlagen, Tempomat, Einparkhilfen usw. durch. Eine Limousine ist ein geschlossenes Auto mit einem festen Dach, das durch drei Paar Fahrzeugsäulen (A-, B- und C-Säule) getragen wird.

Hauptfunktion des Getriebe ist die Anpassung einer gegebenen Eingangsdrehzahl (Motor) an eine geforderte Ausgangsdrehzahl (Räder). Beim aus dem Auto bekannten Schalt-Getriebe handelt es sich vorwiegend um Zahnrad-Getriebe, die aber nur eine von mehreren Getriebearten sind. Original "Auto Ersatzteile" werden durch den Hersteller und autorisierte Händler vertrieben.

Die regelmäßige Autoreinigung schützt auch vor Schäden durch Umwelteinflüße. An der Servicestation wird z.B. auch das Motoröl und der Ölfilter gewechselt. Der regelmäßige Ölwechsel schützt den Motor.

Autowerkstätten warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme und führen Reparaturen aus. Kraftfahrzeugtechniker kontrollieren die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Kraftfahrzeugen und führen die Wartung und die Reparatur der Kraftfahrzeuge durch. Sie reparieren und warten sowohl Personenkraftwagen als auch einspurige Kraftfahrzeuge (Motorräder, Mopeds) und Nutzfahrzeuge (z.B. Lastkraftwagen und Autobusse).

Handel mit KFZ-Teilen wie Auspuff, Stoßdämpfer, Karosserieteile, Bremsscheiben, Scheinwerfer, Stoßstangen und andere KFZ-Ersatzteile für VW, Skoda, Ford, Audi, Hyundai, Renault, BMW, Seat, Peugeot, Kia, Fiat, Citroen, Mercedes, Opel, Nissan und andere Automarken. Die Autoteile können entweder von einer geeigneten Werkstatt oder je nach eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten selbst eingebaut werden.

Zweiradmechaniker warten und reparieren motorisierte und nichtmotorisierte Zweirad-, Mehrrad- und Spezialfahrzeuge. Sie stellen Zweiräder her, oder bauen sie nach Kundenwünschen um. Fahrradmonteure setzen Fahrräder aus Bauteilen, Baugruppen und Systemen zusammen, rüsten sie mit Zubehör- und Zusatzeinrichtungen aus und halten sie instand.

Die Autoservicestation oder das Autoservice-Center bietet von der Autowäsche und Autoreinigung, über Ersatz- und Zubehörteile bis zu Servicedienstleistungen (z.B. Ölwechsel, Kühlwasser, Reinigung der Klimaanlage, usw.) rund ums Auto an. Ob defekter Turbolader oder nur eine Schramme im Lack, für viele Reparaturen ist mittlerweile die Auto-Servicestation oder das Auto-Servicecenter eine günstige Alternative zu der Markenwerkstatt.