Hildegard Nenning

Zürs 112
6763 Zürs

Gemeinde Lech im Bezirk Bludenz im Bundesland Vorarlberg in Österreich


Allgemeine Information zu Fußpflegerin, Kosmetikerin, Kosmetikstudio, Friseurin in Lech / Bludenz / Bludenz-Bregenzer Wald / Vorarlberg

In Ergänzung zur ärztlichen Behandlung von Fußproblemen beugt die medizinische Fußpflege vielen Fußerkrankungen vor. Fußbäder werden nicht nur in der kalten Winterszeit immer beliebter. Bei Fußpflegemitteln unterscheidet man medizinische Präparate, die gegen Fußprobleme helfen, und kosmetische Mittel die sich auf die Pflege der Haut und der Nägel beschränken.

In der Kosmetik ist die Gesichtspflege ein wesentlicher Bestandteil. Wimperntusche ist ein Kosmetikartikel, der viel Raum für Innovationen bietet - Schwung, Volumen und Länge. Kosmetiksalon ist ein anderes Wort für Kosmetikstudio.

Der Frisör informiert auch über aktuelle Frisurentrends. Dauerwelle bezeichnet den chemischen Umformungsprozess, bei dem glatte Haare gewellt oder gelockt werden. Ist die Frisur fertig, stabilisieren der Frisör sie meist mit Gel, Wachs oder Haarspray.

Der Friseur schneidet, pflegt und gestaltet Haare und Frisuren von Damen, Herren, Jugendlichen und Kindern. Außerdem stellt er von hand Perücken her. Friseure beraten über typgerechte Frisuren und geeignete Haar- und Hautpflegeprodukte und setzen schließlich diese Wünsche um. Dabei verwenden Friseure Kämme, Scheren, Haartrockengeräte und kosmetischen Präparate. Zur KundInnenorientierung gehört auch das Eingehen auf individuelle Empfindungen, wie z.B. eine angenehme Wassertemperatur beim Waschen oder Föhntemperatur beim Trocknen.

Nagelstudios beschäftigen sich mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Nägel und Hände, sowie der Gestaltung und Verlängerung von Fingernägeln. Bei der Fußpflege werden im wesentlichen die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt (Hühneraugen). Die gewerbliche Fußpflege oder podologische Fußpflegebefasst sich auch mit der direkten Behandlungen der Füße. Kosmetische Fußpflegemittel werden unterstützend zur Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße verwendet. Das Gegenstück für die Hände ist die Maniküre, die sich oft in Nagelstudios mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Hände befasst.

Kosmetik will den menschlichen Körper verschönern und pflegen und ist abhängig vom jeweiligen Kulturverständnis. Viele kosmetische Produkte zielen darauf ab, die Alterung und die Begrenztheit des Körpers weniger sichtbar zu machen, und das Lebensgefühl zu steigern - eventuell auch soziales Prestige ausdrücken.