HOTEL LÖWEN SCHRUNS GMBH

Silvrettastraße 8
6780 Schruns

Gemeinde Schruns im Bezirk Bludenz im Bundesland Vorarlberg in Österreich

Telefon: +43 5556 714 1

Fax: +43 5556 735 53

Mail: info­@­loewen-hotel­.com

Web:


Allgemeine Information zu Fußpflege, Kosmetik, Kosmetikstudio, Sauna, Dampfbad in Schruns / Bludenz / Bludenz-Bregenzer Wald / Vorarlberg

Bei Fußpflegemitteln unterscheidet man medizinische Präparate, die gegen Fußprobleme helfen, und kosmetische Mittel die sich auf die Pflege der Haut und der Nägel beschränken. Kosmetische Fußpflege ist die Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße. Der Fusspfleger führt auf Wunsch des Kunden auch eine Fußmassage durch.

Die Kosmetikerin kann bei Ihrer Behandlung gezielt auf die Hautprobleme der Kundin Einfluss nehmen. Individuelle Beratung über richtige Hautpflege, gesunde Lebensweise und Ernährung sind Schwerpunkt der "Kosmetik". Experten raten dazu, gleich einen cremigen oder flüssigen Lidschatten zu verwenden.

Eine Sauna ist häufig an ein Schwimmbad oder ein Fitnessstudio angeschlossen und kann mit anderen Einrichtungen wie Dampfbädern oder einer Biosauna kombiniert sein. Das Dampfbad ist eine Variante der Sauna mit niedrigerer Temperatur und höherer Luftfeuchtigkeit. Die Wärmekabine erwärmt den Körper nicht über heiße Raumluft, wie z. B. eine finnische Sauna, sondern über Infrarotstrahlung, die von Infrarotstrahlern erzeugt wird.

Nagelstudios beschäftigen sich mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Nägel und Hände, sowie der Gestaltung und Verlängerung von Fingernägeln. Bei der Fußpflege werden im wesentlichen die Zehennägel gekürzt und Hornhaut an den Füßen entfernt (Hühneraugen). Die gewerbliche Fußpflege oder podologische Fußpflegebefasst sich auch mit der direkten Behandlungen der Füße. Kosmetische Fußpflegemittel werden unterstützend zur Reinigung, Pflege und Desodorierung der Füße verwendet. Das Gegenstück für die Hände ist die Maniküre, die sich oft in Nagelstudios mit der kosmetischen Pflege und Behandlung der Hände befasst.

Kosmetik will den menschlichen Körper verschönern und pflegen und ist abhängig vom jeweiligen Kulturverständnis. Viele kosmetische Produkte zielen darauf ab, die Alterung und die Begrenztheit des Körpers weniger sichtbar zu machen, und das Lebensgefühl zu steigern - eventuell auch soziales Prestige ausdrücken.

Eine Sauna ist ein Raum (fast immer aus Holz), der mit einem speziellen Ofen beheizt wird, so dass die Insassen schwitzen. Es entstehen Temperaturen von 80 bis zu 100 Grad Celsius Die Luft in einer Sauna ist grundsätzlich eher trocken. Um die Luftfeuchtigkeit und damit die gefühlte Temperatur zu erhöhen, wird Wasser aufgegossen. Die Abfolge von Hitze mit dem anschließenden Kaltbad entspannt die Muskulatur und hat neben einigen physiologischen Effekten wie der Senkung des Blutdrucks, Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels, des Immunsystems und der Atmung vor allem auch eine wohltuende Wirkung auf das subjektive Wohlbefinden.