kumma aktiv vital Saunawelt-massage-therapie OG

Hinterfeld 1a
6842 Koblach

Gemeinde Koblach im Bezirk Feldkirch im Bundesland Vorarlberg in Österreich

Telefon: +43 5523 525 55

Mail: office­@­kumma-aktiv-vital­.at

Web:


Allgemeine Information zu Masseur, Massage, Sauna, Dampfbad in Koblach / Feldkirch / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Die Lebensenergie (Qi) soll durch die thailändische Massage wieder zum Fließen gebracht werden. Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Die traditionelle thailändische Massage wird auch als Nuad (-Technik) bezeichnet.

Der Besuch einer Sauna oder Thermen ist bestens geeignet es sich mal richtig gut gehen zu lassen. Auch in den meisten Thermen findet man eine Sauna. Infrarotkabinen wirken durch die niedrigere Erwärmung für den Körper weniger belastend und schonen den Kreislauf.

Masseure führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Gewerbliche Masseure dürfen nur den gesunden Körper behandeln. Daneben gibt es aber auch Medizinische Masseure und Heilmasseure, die unter Aufsicht bzw. auf Anordnung von Ärzten Heilmassagen durchführen dürfen.

Eine Sauna ist ein Raum (fast immer aus Holz), der mit einem speziellen Ofen beheizt wird, so dass die Insassen schwitzen. Es entstehen Temperaturen von 80 bis zu 100 Grad Celsius Die Luft in einer Sauna ist grundsätzlich eher trocken. Um die Luftfeuchtigkeit und damit die gefühlte Temperatur zu erhöhen, wird Wasser aufgegossen. Die Abfolge von Hitze mit dem anschließenden Kaltbad entspannt die Muskulatur und hat neben einigen physiologischen Effekten wie der Senkung des Blutdrucks, Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels, des Immunsystems und der Atmung vor allem auch eine wohltuende Wirkung auf das subjektive Wohlbefinden.