Ursula Jaquemar

Alte Jugendherberge 1
6900 Bregenz

Gemeinde Bregenz im Bezirk Bregenz im Bundesland Vorarlberg in Österreich

Telefon: +43 5574 537 85

Setting: Einzeln, Familien, Paare

Zielgruppen: Jugendliche (12 - 18 Jahre), Erwachsene, Ältere Menschen

  • Analytische Psychologie (AP)
  • Illegale Drogen
  • TäterInnenarbeit

Allgemeine Information zu Psychotherapeutin in Bregenz / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Analytische Psychologie beschäftigt sich mit den unbewussten Einflüssen auf die Psyche des Menschen. Dabei geht sie davon aus, dass das Unbewusste einen großen Einfluss auf die bewusste Wahrnehmung hat. Die TäterInnenarbeit engagiert sich für die Bearbeitung der Konfliktfelder, die den Hintergrund von Straftaten bilden.

Die Wirksamkeit von Psychotherapie ist durch zahlreiche Studien belegt, es gibt keine Hinweise auf beeinträchtigende Wirkungen korrekt ausgeübter Psychotherapie. In fast allen Therapierichtungen der Psychotherapie ist Einzel- oder Gruppentherapie möglich, häufig wird auch Paar- und Familientherapie angeboten. Die psychotherapeutische Behandlung ist mittlerweile ein unverzichtbarer Bestandteil der gesundheitlichen Versorgung.

Unter Psychotherapie versteht man eine Vielzahl psychologischer Methoden, die dazu verwendet werden, seelische und emotionale Störungen des Verhaltens zu behandeln. Im Rahmen eines Erstgesprächs erstellen Psychotherapeuten eine psychotherapeutische Diagnose. Sie setzen gemeinsam mit den Klienten Behandlungsziele, und erarbeiten damit einen Behandlungsplan. In Einzel- oder Gruppensitzungen und unter Anwendung verschiedener therapeutischer Methoden versuchen sie gemeinsam mit ihren Klienten, die Ursachen für bestimmte Probleme und Krisen zu erkennen und aufzulösen, oder Lösungswege für Entscheidungssituationen zu erarbeiten.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken