Maler, Anstreicher Vorarlberg Seite 3

Werner Lepuschitz

6850 Dornbirn, Bongat 10a

Maler, Anstreicher in Dornbirn / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Klaus Kreuzwirth

6974 Gaißau, Ofenstraße 61

Maler, Anstreicher in Gaißau / Bregenz / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Hanifi Özkan

6830 Rankweil, Loger 7

Maler, Anstreicher in Rankweil / Feldkirch / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Wolfgang Pfaff

6710 Nenzing, Beschlingerstraße 5

Maler, Anstreicher, Bodenleger, Belagverleger in Nenzing / Bludenz / Bludenz-Bregenzer Wald / Vorarlberg

Thomas Nemetschke

6800 Feldkirch, Lehenhofstraße 13a

Maler, Anstreicher in Feldkirch / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Thomas Johann Daberer

6830 Rankweil, Schleife 17a

Maler, Anstreicher in Rankweil / Feldkirch / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Anton Wittwer

6850 Dornbirn, Wichnerstraße 73

Maler, Anstreicher in Dornbirn / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

MALERMEISTER MARTIN LÄSSER OG

6861 Alberschwende, Schwarzen 878e

Maler, Anstreicher in Alberschwende / Bregenz / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Gerold Ulrich

6822 Satteins, Gewerbestraße 6

Maler, Anstreicher in Satteins / Feldkirch / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Thomas Rusch

6850 Dornbirn, Hanggasse 54

Maler, Anstreicher in Dornbirn / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Rainer Kolb

6850 Dornbirn, Rebstockweg 1

Maler, Anstreicher in Dornbirn / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Maler und Malerinnen

Maler und Anstreicher tragen Farben und Lacke auf verschiedene Untergrundarten (z.B. Putz, Holz, Metall, Kunststoff, Beton, Stein) auf, um sie zu verschönern, vor Witterungseinflüssen zu schützen oder zu kennzeichnen. Weiters führen sie Tapezierarbeiten durch und verlegen Wand-, Decken- und Bodenbeläge.

Die Farben und Lacke die Maler verwenden sind je nach Verwendungszweck unterschiedlich zusammengesetzt. Es gibt z.B. Dispersions-, Leim- oder Ölfarben (für Wandbemalungen), Kunstharz-, Nitro-, Acryl- oder Polyesterlacke (für Anstriche auf Holz oder Metall), Rostschutzfarben, Imprägnierungsanstriche als Schutz vor Witterungseinflüssen (z.B. für Naturholz, Beschichtungen von Containern oder Schwimmbassins) oder Kunstharzanstriche (für die Beschichtung von Fassaden, Natursteindenkmälern usw.).

Maler und Anstreicher beraten ihre Kunden und besprechen den Auftrag - die gewünschten Farbtönungen, Qualität der Farben, Lacke, Tapeten, Beläge usw. Sie wählen die benötigten Materialien aus und stellen Werkzeuge und Maschinen zusammen. Vor Beginn ihrer Arbeit überprüfen Maler die zu bearbeitenden Flächen auf Schäden wie Feuchtigkeit, Risse oder Unebenheiten des Untergrunds, Rostbildung bei Metallflächen usw. Maler und Anstreicher entfernen alte Farbschichten und Anstriche durch Abbeizmittel, Abbrennen oder Abschaben.

Maler und Malerinnen beseitigen Unebenheiten und Risse mit Spachtel-, Füllmassen oder Armierungen (das sind Rissbrücken aus Glasfasergeweben und Polyesterharzen) und glätten den Untergrund. Danach tragen sie Grundierungen auf, um die Haftung des Anstriches zu verbessern und seine Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Sie stimmen die Malerfarbe durch Beimengung spezieller Abtönpasten auf die entsprechende Nuance ab. Maler und Anstreicher tragen Farben mit Spritzaggregaten oder händisch mit Bürste, Pinsel oder Roller auf, auf Wunsch verzieren sie Flächen mit verschiedenen Techniken, wie Fresko- oder Sgraffitotechnik (vor allem beim Sanieren und Restaurieren).