Dr.med. René Summesberger

Belruptstraße 25
6900 Bregenz

Gemeinde Bregenz im Bezirk Bregenz im Bundesland Vorarlberg in Österreich

Telefon: +43 5574 42 449

Fax: +43 810 9554 202 113

Mail: office­@­summesberger­.at

Mit meiner Ordination stehe ich als Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde für Medizin nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Behandlungen von Schluckstörungen, Probleme mit der Atmung, Stimmstörungen, Allergien, Schnarchen, Schlafstörungen und mehr erfolgen nach eingehender Untersuchung täglich in meiner Praxis. Operationen werden abhängig von der Art direkt in meiner Ordination durchgeführt oder im Sanatorium Mehrerau.

Medizinische Untersuchungen

  • Hören
  • Schlucken
  • Schwindel und Gleichgewichts Störungen
  • Allergien
  • Schlaf/Schnarchen
  • Akupunktur
  • Tauchtauglichkeit
  • Tinnitus
  • Kindliche Hör- und Sprachabklärung

Ästhetische Behandlungen

Ästhetik ist mit ein Ausdruck des Wohlbefindens, und Wohlbefinden ist Bestandteil der Gesundheit. Dieses subjektive Wohlbefinden kann durch starke Körperbehaarung, Narben, abstehende Ohren oder auffällige Warzen und Muttermale beeinträchtigt werden. Zur Steigerung ihres Wohlbefindens kann ich in vernünftigem Maße mit entsprechenden Maßnahmen helfen.

  • Faltenbehandlung
  • Übermäßiges Schwitzen
  • Ohrkorrekturen
  • Laserbehandlung
  • Pigmentflecken, Muttermale
  • Blutschwämmchen (Angiome)
  • Besenreiser, Couperose
  • Entfernung von Tattoos
  • Haarentfernung

Allgemeine Information zu Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde in Schillerstr. / Bregenz / Rheintal-Bodenseegebiet / Vorarlberg

Der Arzt für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Ohren und der inneren Gehörgänge, der Nase und der Nebenhöhlen, der Mundhöhle, des Rachens und des Halses. Das Gebiet Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde umfasst die Vorbeugung, Erkennung, konservative und operative Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation von Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen, Formveränderungen und Tumoren des Ohres, der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Mundhöhle, des Pharynx und Larynx und von Funktionsstörungen der Sinnesorgane dieser Regionen sowie von Stimm-, Sprach-, Sprech- und Hörstörungen.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken